Öffnungszeiten Unser kleines Stadtatelier:

Mo. bis Fr. 10.30 bis 17.30 Uhr sowie nach Absprache. Sa. für Veranstaltungen und nach Absprache. So oder so: Wenn ihr uns im Atelier seht, könnt ihr auch reinkommen.

 

Wir lieben Uelzen.

 

Musiknachmittage, Bild-untermalung, eigene Songs, Jam Sessions, musiktherapeutisch anmutende Effekte ...

 

Die Kraft der Farben. Farbfilmfröhlich auch dank Fräulein Schminke. 

 

Mein lieber Schwan. In Kooperation mit dem Samocca Uelzen.

 

Platz da. Immer auch für neue Ideen.

 

Emofotologie

Für Barrierefreiheit auch in den Köpfen.

 

Nein, das ist nicht Pfiffigenies Maulkorb.

 

Unersetzlich. Ronja meine allerbeste Assistentin: Leitet mit Timo die Junge Selbsthilfe Uelzen. Sitzt auch im Beirat für Menschen mit Behinderungen und fungiert bei Bedarf als Fropsfütterin ...

 

Pfiffigenie: Pfotenfee,

Fropsfräulein, Pfoto-model und Kunden-stopperin, Schaufenster-Live-Actrice, Undercover- therapeutin  ...

 

Kein Dornröschen. Ein Bild aus den 2019 / 2020-Ausstellungen.

 

Meine Freundin, die Bäumin hat 2017 Model gestanden. Im Rahmen der Landart. Für unsere erste Outdoor-Ausstellung in Ebstorf.

 

Als Alt-Immenhoferin

stellt sich mir die Bienenfrage auch.

 

Es war einmal ...

Immenhof 1969:

Unsere Goldie war die Stammmutter aller Ponies, die da noch kamen. 

 

Pferde-Partner-Immenhof. Heute bleiben mir - nach über einem halben Jahrhundert -  meine Erinnerungen und ein  Trippel-Trappel-Herz-geräusch.

 

 

Echt jetzt? Von der Pferdeflüsterin zur Fotoflüsterin? Ja.

 

 

Mein kleines Zuhauseatelier

 

Brigitte Schulz
Immenhof 7
29593 Melzingen


0581 - 97 3 98 747

 

Mein digitales Handy-cap daheim: Handy im Funkloch, Internet instabil … Whatsapp funzt app und zu. Handytelefonie im Haus? Unmöglich!!!

 

Festnetz

0581 - 97 3 98 747

 

Mobil

01520 - 13 69 580

 

Mail

 immenhof@t-online.de

 

Unser kleines Stadtatelier

 

Kleine Mühlenstraße 7

29525 Uelzen

 

Mobilnummer:

01520 - 13 69 580

 

Mailanschrift: immenhof@t-online.de

 

www.emofotologie.de

 

Texte, emofotologische Bilder und ggf. Bildbearbeitung: 
Brigitte Schulz / Emofotologie / Ehrenamtliche Selbsthilfefotografie

 

Die Porträtfotos, die mich zeigen, sind von Andrea Künstle sowie von Frauke Szameitat, Bernd Meyer, Sebastian Tramsen und Fräulein Schminke sowie Faro Nasri aufgenommen worden.

 

Pegasusenlogo:
Georg Lipinsky

 

Comiccamera und so:
Fräulein Schminke /
Anke Brinckmann

 

 

(Alle Rechte vorbehalten)

 

 

fotokameras-0001.gif von 123gif.de

Hand und Hund aufs Herz

Zwei Frauen für alle Felle

Auch Rollihunde können vollkommen glücklich leben. Voraussetzungen sind - neben Zeit und Liebe - angemessene Behandlungen sowie individuell gefertigte und korrekt angepasste Hilfsmittel.

 

Das ist Happy.

 

Sein Name ist Programm.

 

Dank Bea - vom Sanitätshaus für Tiere - und Moki - vom Tierzentrum Lüneburger Heide - hat er wieder genauso viel Lebensqualität wie alle anderen Hunde in seinem Rudel. Ohne die beiden Frauen wäre er getötet worden.

 

Beim Pfotoshooting war mit seinem Rolli übrigens geländegängiger und flotter als ich unterwegs.

 

 

Was soll ich noch sagen:

 

Bei Bea und Moki sind viele gehundicapte Tiere wunderbar zuhause.

 

Alle Patient*innen fühlen sich während der Behandlungen pudelwohl.

 

Bea und Moki sind auch mobil unterwegs.

 

 

Ich denke, ich lasse in der Hauptsache auch hier die Bilder sprechen. Weitere Infos finden sich auf den Internetseiten der beiden.

 

Bea und Moki sind übrigens nicht "nur" auf den Hund gekommen. Die beiden Frauen können auch Huhn, Gans, Lama, Pony, Esel, Kuh, Katze ...


 

 

Der berühmte Jamie The Kid (Facebook) ist auch Rollipatient bei Bea und Moki. Und da die nicht so weit vom Immenhof weg wohnen, ist er nach einem Praxisbesuch noch bei mir ins emofotologische Bällebad gehopst.
Kick it like Beckham. Gustav bei der Anprobe seiner Prothese.
Laserbehandlung bei Ldy Gacka.
Moki und Bea. Team Tierzentrum Lüneburger Heide / Sanitätshaus für Tiere.
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© brigitte-schulz-immenhof.de Emofotologie